Business-Regeln geben A1 Aufwind

Im digitalen Zeitalter haben Ihre Kunden mehr Auswahl und höhere Erwartungen als je zuvor. Unternehmen bleiben nur dann wettbewerbsfähig, wenn sie die Service-Erfahrung fortlaufend optimieren. Grundlage dafür ist eine Technologie für nahtlose, konsistente und personalisierte Kundeninteraktionen. Über alle Customer Journeys, Kanäle und Interaktionen hinweg.

Als Manager eines Contact Centers müssen Sie mit einer begrenzten Anzahl von Mitarbeitern und in begrenztem Zeitrahmen ein schwankendes Volumen von Kundenkontakten bewältigen. Lesen Sie hier, wie A1, das größte Telekommunikationsunternehmen Österreichs, mithilfe einer modernen Plattform die vorhandenen Ressourcen optimal einsetzen und Customer Journeys so orchestrieren kann, dass die Kunden den personalisierten Service erhalten, den sie erwarten.

Benefits

  • Effizienterer Betrieb
  • Verbesserte Customer Experience
  • Weniger Abhängigkeit von der IT-Abteilung
  • Gesteigerte Mitarbeiterproduktivität
  • Virtualized Desktop Infrastructure integration with five outsourced call centers standardizes working tools and gives Belgacom the ability to track calls right through to resolution

Die kommerziellen Vorteile übersteigen die Kosten der Migration bei Weitem.

Franz Ott, Business System Analyst im Kundenservice von A1

Resource thumb a1

Challenges

  • Schwierigkeiten bei der schnellen Anpassung an veränderte Workloads
  • Probleme mit der bevorzugten Behandlung bestimmter Interaktionen
  • Zu große Abhängigkeit von der IT-Abteilung

Genesys ChatLive-Unterstützung
Close Widget

Wie können wir Ihnen heute behilflich sein?

Genesys ChatLive-Unterstützung