Workforce Engagement Management löst alte Probleme auf neue Art und Weise

Einer kürzlich durchgeführten Gallup-Umfrage zufolge ist die die emotionale Mitarbeiterbindung auf dem Vormarsch. Laut Gallup kommen auf jeden unmotivierten Mitarbeiter 2,7 emotional gebundene Mitarbeiter – Mitarbeiter, die sich über ihre Rollen im Klaren und motiviert sind, mit ihren Teamkollegen auf ein gemeinsames Ziel hin zusammenzuarbeiten. Dieser Wert ist für Unternehmen eine gute Nachricht, da die emotionale Mitarbeiterbindung einen direkten Einfluss auf den Unternehmenserfolg hat. Tatsächlich erzielen Teams mit engagierten Mitarbeitern wesentlich bessere Ergebnisse, behandeln Kunden besser und bleiben mit höherer Wahrscheinlichkeit bei ihren Unternehmen als ihre unmotivierten Kollegen, berichtet Gallup.

Um besser zu verstehen, was es in der Welt der Mitarbeiterbindung Neues gibt, haben wir uns mit dem Genesys VP of Product Management, Cameron Smith, zusammengesetzt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Cam die Zukunft von Workforce Engagement Management-Anwendungen einschätzt – und wie seiner Meinung nach die Mitarbeiterbindung sowohl den Kunden als auch den Mitarbeiter beeinflussen kann.

Welche Auswirkungen hat künstliche Intelligenz (KI) auf die Mitarbeitererfahrung?

Cameron Smith: Wir stehen an der Schwelle zur KI. Die KI ist ein transformierender Faktor für unser Geschäftsumfeld und unsere Mitarbeiter. KI bringt viele dynamische Funktionen in die Plattform, aber auch eine Menge Veränderungen für die Branche.

Wir gehen die KI mit dem Grundsatz an, dass technologische Fortschritte den Menschen gerecht werden sollten. Dieses Prinzip hilft uns dabei, eine menschliche Kultur zu fördern – selbst mit einer Technologie, die so transformierend wie KI ist. Wir nutzen sie, um unseren Mitarbeitern zu dienen und damit die Anerkennung des Menschen zu steigern. Heute konzentrieren wir uns darauf, die Vorteile der Automatisierung auf die Mitarbeiter am Arbeitsplatz auszuweiten.

Was können Unternehmen tun, um die Anerkennung der Menschen in ihren Teams zu steigern?

Smith: Eine Möglichkeit besteht darin, die emotionale Bindung des Mitarbeiters zum Unternehmen zu intensivieren. Dies geschieht nicht von allein, sondern die Unternehmen müssen sich darum bemühen. Die Daten zeigen, dass engagierte Teams bessere Ergebnisse erzielen und stark emotional gebundene Geschäftseinheiten eine um 21 % höhere Rentabilität erreichen. Die emotionale Mitarbeiterbindung wird für Unternehmen immer wichtiger.

Welchen Ansatz verfolgt Genesys beim Workforce Engagement Management (WEM)?

Smith: Wir gehen die Dinge anders an – wir glauben, dass die Mitarbeiter sehr erfahren sind. Und die Bereitstellung automatisierter, intelligenter und ansprechender Tools ist der Schlüssel zu unserem Erfolg. Jeder Mitarbeiter benötigt diese Tools. Genesys Cloud CXTM bietet unseren Kunden diese Funktionen, um die Mitarbeiterbindung auf eine neue Stufe zu heben.

Was sind die Hauptschwerpunkte für das WEM im Jahr 2020?

Smith: Wir konzentrieren uns auf einige Kernaufgaben. Die Einfachheit der Plattform und ihre einfache Bereitstellung sind entscheidend, um sicherzustellen, dass alle Kanäle in einer einzigen Lösung integriert werden können. Es geht aber auch darum, eine Plattform zu schaffen, die Entscheidungen treffen kann – betriebliche, aber auch persönliche Entscheidungen.

Darüber hinaus wissen wir, dass die Plattform Kosten und Einnahmen berücksichtigen muss. Dabei geht es darum, diese Kosten durch Kapazitätsplanung zu niedrig zu halten, aber auch durch Belohnungen und Anerkennung, die an Verkaufsziele gebunden sind, den Umsatz zu steigern.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie WEM Ihrem Unternehmen dabei helfen kann, die Mitarbeitererfahrung zu verändern, sollten Sie die Aufzeichnung der Breakout-Session von Cameron in Virtual Xperience, einer kostenlosen vierstündigen Veranstaltung die am 20. Mai stattgefunden hat, nicht verpassen. Registrieren Sie sich jetzt und sehen Sie sich alle 20 Videos der Virtual Xperience kostenlos an.

Und lesen Sie, warum Genesys von Gartner als visionär im Workforce Engagement Management bezeichnet wurde.

Teilen:

Genesys ChatLive-Unterstützung
Close Widget

Wie können wir Ihnen heute behilflich sein?

Genesys ChatLive-Unterstützung